Sydney Teacher's College

Das Sydney Teachers' College war eine tertiäre Bildungseinrichtung, die Schullehrer in Sydney , Australien , ausbildete . Es bestand von 1906 bis Ende 1981, als es zum Sydney Institute of Education wurde, einem Teil des neuen Sydney College of Advanced Education (Sydney CAE). Am 1. Januar 1990 wurde das Sydney Institute of Education mit der University of Sydney fusioniert und schließlich Teil der damaligen Faculty of Education an der University of Sydney .

Das College wurde 1906 (vor 116 Jahren) auf Drängen des neu ernannten Direktors für öffentlichen Unterricht , Peter Board , [1] mit Alexander Mackie , der im November desselben Jahres zum Direktor ernannt wurde, gegründet. Mackie war fest davon überzeugt, dass das College eine Partnerschaft mit der University of Sydney anstreben könnte . [2] [3] Zuvor gab es in New South Wales ein Schüler-Lehrer-System , gefolgt von zwei Berufskollegs, dem Hurlstone Residential College für Frauen und der Fort Street High School ( 1906 )für Männer. Die öffentliche Unzufriedenheit mit dem Schüler-Lehrer-System führte zur Einrichtung eines nicht zu Wohnzwecken gehörenden, koedukativen Ausbildungskollegs in einem Teil der Blackfriars-Grundschule in der Parramatta Road (heute Broadway). 1905 zogen Männer von Fort Street nach Blackfriars, und 1906 zogen Frauen vom Hurlstone College nach Blackfriars. Im ersten Jahr gab es 189 Studenten (davon waren 178 Lehrer im Dienst). Mackie wurde zum Dozenten für Pädagogik ernanntan der Universität (während er weiterhin Rektor des Teachers' College war). 1910 wurde er außerdem Professor für Pädagogik und Rektor des Teachers' College (Positionen, die auch sein Nachfolger Christopher R. McRae innehatte). Im selben Jahr genehmigte der Senat der Universität ein Diploma in Education, das gemeinsam von der Universität und der Pädagogischen Hochschule gelehrt wird.

1912 wurde ein Gesetz zum Bau eines neuen Teachers' College auf dem Gelände der University of Sydney verabschiedet . Der Erste Weltkrieg verzögerte jedoch den Bau, und der Grundstein wurde erst 1917 gelegt. Das Gebäude wurde 1925 offiziell eröffnet (aber Studenten zogen 1920 in das teilweise fertiggestellte Gebäude ein).

Bis 1933 stand das Studienangebot fest: (a) 2-jähriger ordentlicher Studiengang: zur Vorbereitung der Lehrer auf Grundschul- und Kindergartenarbeit , naturwissenschaftlichen Unterricht an technischen und haushaltswissenschaftlichen Unterschulen, handwerkliche Ausbildung, kaufmännische Arbeit, landwirtschaftlicher und allgemeiner Unterricht; (b) 4-jähriger Studiengang und Abschluss an der Universität oder 3-jähriger Studiengang (2 Jahre an der Universität und 1 am College) für Fachlehrer an Gymnasien; (c) 5. Studienjahr für einige Studenten (meistens Ehrenstudenten in Naturwissenschaften).

1938 wurde ein kurzer Kurs entwickelt, um Handwerker darauf vorzubereiten, Berufe in der Abteilung für technische Bildung des Ministeriums für öffentliche Unterweisung zu unterrichten, die schließlich zu einer Abteilung innerhalb des Colleges und später zu einem Institute of Sydney CAE ausgebaut wurde.

Die 1940er Jahre sahen auch eine Ausweitung der berufsbegleitenden Schulungen und Post-College-Auffrischungskurse für praktizierende Lehrer; spezielle Kurse, die für Beamte des Jugendamtes, des Gesundheitsamtes und der Wohnungskommission angeboten werden; Kurse, die in den Bereichen Rundfunk, visuelle Bildung, Beratung, Bibliothekswesen und Religionsunterricht entwickelt wurden. Dies führte offensichtlich zu einer dramatischen Vergrößerung des Colleges. Ein vorübergehender Anbau wurde in der Enmore Public School eingerichtet, da die Gesamtzahl der Schüler 1951 2339 betrug. 1954 wurde der Enmore Annex geschlossen und seine Funktionen wurden an die North Newtown Intermediate High School in der Carillon Avenue übertragen. Ein zusätzlicher Campus für die technische Lehrerausbildung wurde im GAZAL-Gebäude, Bulwarra Road, Ultimo, und ein weiterer Campus für die Grundschullehrerausbildung in der Salisbury Road, Newtown, eingerichtet.


Zigarettenkarte mit dem Wappen und den Farben des Sydney Teachers' College, circa 1920er Jahre
TOP