Snooker-Schießen

Das Snooker Shoot Out ist ein professionelles Snooker - Ranglistenturnier , das nach einer Variation der Standardregeln gespielt wird. Das Event 2017 war das erste Mal, dass das Turnier als Ranking-Event ausgetragen wurde. [2] Hossein Vafaei ist der aktuelle Champion.

Single-Frame-Snooker-Wettbewerbe waren ein fester Bestandteil der frühen Fernsehberichterstattung über den Sport und maßgeblich dafür verantwortlich, das Spiel in den Mainstream des britischen Sports zu bringen, hauptsächlich durch das beliebte Pot Black - Programm der BBC. Die erweiterte Fernsehberichterstattung über längere professionelle Turniere hatte jedoch dazu geführt, dass das Format abgestumpft war, da das letzte Pot Black - Turnier 2007 stattfand.

Eine ähnliche Veranstaltung namens Shoot-Out fand erstmals im September 1990 statt, als alle Spiele außer im Finale über einen einzigen Frame entschieden wurden. Mit dem Untergang von Pot Black kehrte die Veranstaltung 2011 mit mehreren Neuerungen zurück und wurde in Snooker Shoot Out umbenannt . [3] Es wurde von CaesarsCasino.com gesponsert . [4]

Es war ein One-Frame-Shootout mit zufälliger Auslosung, bei dem der Gewinner 32.000 £ erhält. Die 64 besten Spieler der Weltrangliste bestritten das Turnier, das auf Sky Sports und ITV4 übertragen wurde . Die Veranstaltung 2011 war das erste Mal seit 2004, dass Sky Sports ein World Snooker- Event live gezeigt hatte. [5] [6] Von 2011 bis 2015 fand die Veranstaltung in der Circus Arena in Blackpool statt . [7] [8] [9] [10] Die Veranstaltung wurde 2012 von PartyPoker.com gesponsert , [11] von Betfair 2013, [12] von888casino im Jahr 2014 [13] und von Betway im Jahr 2015. [14] Das Turnier fand 2016 im Hexagon in Reading statt. [15] Von 2016 bis 2018 wurde das Turnier von ITV ausgestrahlt und von Coral gesponsert . [16] [17] [18] Im Jahr 2017 wurde das Turnier zum ersten Mal zu einem Ranking-Event, das allen 128 Profispielern offen stand. [19] Am Ende der Saison stimmten die Spieler dafür, es als Ranking-Event zu behalten. [20] Ab 2017 wurde das Turnier im Colosseum in Watford ausgetragen. [21] [22] [23] Im Jahr 2018 vereinbarte die Veranstaltung einen langfristigen Vertrag mit Eurosportund Quest , um die Veranstaltung bis 2026 im Vereinigten Königreich zu übertragen, beginnend mit dem Snooker Shoot Out 2019 . [24]

Die Veranstaltung ist bemerkenswert für ihre Wildcard-Teilnahmen, wobei die weiblichen Spielerinnen Reanne Evans , Emma Parker , Nutcharut Wongharuthai und Rebecca Kenna im Laufe der Jahre an der Veranstaltung teilnahmen, während Amateurspielern im Alter von 13 Jahren die Chance zur Teilnahme gegeben wurde.


TOP