Pfarrei Sankt Georg Basseterre

Saint George Basseterre ist eine von 14 Verwaltungsgemeinden , die St. Kitts und Nevis bilden . Es ist die größte Gemeinde auf St. Kitts und die zweitgrößte Gemeinde in St. Kitts und Nevis (nach St. James Windward ). Es ist bei weitem die bevölkerungsreichste Gemeinde in der Föderation und beherbergt fast ein Drittel der Bevölkerung des Landes. Es ist die Heimat der Stadt Basseterre , der Hauptstadt von St. Kitts und Nevis, und hat auch eine längere Küstenlinie als jede andere Gemeinde in St. Kitts und Nevis.

Die 11 Quadratmeilen (28 km 2 ) der Gemeinde bieten das vielfältigste Terrain, das in einer einzigen Gemeinde im Land zu finden ist. Der nördliche Teil von Saint George Basseterre umfasst das große Basseterre-Tal , eine der fruchtbarsten Gegenden der Insel. Das weitläufige Flachland wird intensiv landwirtschaftlich genutzt, die Stadt Basseterre säumt die Küste. Die zentralen und südlichen Teile der Gemeinde bilden die Südosthalbinsel von St. Kitts und haben ein auffallend kontrastierendes trockenes Klima. Es besteht aus erodierten Hügeln, Buschvegetation, Salzseen und weißen Sandstränden. Der größte Teich, der Great Salt Pond, bedeckt 3 Quadratmeilen (7,8 km 2). Eine Meile vor der Küste, in der Mitte des Kanals, der St. Kitts und Nevis trennt, liegt Booby Island, eine Felseninsel, die weder von St. George Basseterre noch von St. James Windward offiziell beansprucht wird.

Die Hauptstadt von St. Kitts und Nevis, Basseterre , liegt an der Küste der Basseterre Bay, aber die Stadt erstreckt sich auch nach Norden in die Gemeinde Saint Peter Basseterre . Die Lage ist ideal, da es die Versammlung der 4 Hauptverkehrsstraßen der Insel ist (Westen bis Sandy Point, Osten bis Cayon, Norden bis Monkey Hill und Süden bis zur Südosthalbinsel). Die anderen Siedlungen der Gemeinde fungieren als Vororte der Stadt. Einige der Vororte sind Frigate Bay, Mattingley, Bird Rock, Harbour View und New Road. Die reichen landwirtschaftlichen Flächen rund um Basseterre werden stark kultiviert, hauptsächlich mit Obst und Gemüse für den lokalen Verbrauch sowie für den Verkauf an Kreuzfahrtschiffe und Hotels.

Als Heimat aller weißen Sandstrände von St. Kitts ist die Südosthalbinsel in Saint George Basseterre das Zentrum der Tourismusindustrie der Insel. Derzeit befindet sich fast die gesamte Tourismusentwicklung im Ferienort Frigate Bay, ideal gelegen an einer schmalen Landenge mit 2 schönen Stränden (einer auf der karibischen Seite und einer auf der atlantischen Seite), die nur 5 Minuten zu Fuß voneinander entfernt sind. Hier befindet sich auch der Championship-Golfplatz von Saint Kitts.

Saint George Basseterre ist das wirtschaftliche Herz von St. Kitts und Nevis und von erheblicher Bedeutung für den Großraum Ostkaribik. Die meisten Kittitianer und auch viele Nevisianer arbeiten in der Stadt. Basseterre ist ein regionales Finanzzentrum, in dem sich der Hauptsitz der Eastern Caribbean Central Bank sowie die Eastern Caribbean Stock Exchange befinden. Es ist auch die Heimat der größten Leichtindustrie der östlichen Karibik. Die vielen Hotels und Resorts in Frigate Bay sind auch für einen Großteil der Beschäftigung und der Deviseneinnahmen der Inseln verantwortlich. Der frühere Hauptarbeitgeber der Gemeinde, die Zuckerfabrik, wurde 2005 nach dem Rückgang der Weltmarktpreise offiziell geschlossen.

Saint George Basseterre ist die Heimat der beiden Einreisehäfen von Saint Kitts, Port Zante und Deep Water Harbour.


TOP