Läuferclub

Ein Running Club , in einigen Teilen der Vereinigten Staaten auch als Running Crew bekannt , ist eine vielseitige Institution, die sich auf das Laufen spezialisiert hat und auf den Sport und die Erholung des Laufens oder der Leichtathletik ausgerichtet ist . Der Club kann für Cross Country , Straßenlauf , Berglauf , Leichtathletik trainieren und an Wettkämpfen teilnehmen . Einige Clubs verzweigen sich sogar in multidisziplinäre Sportarten wie Triathlon .

Seit den frühen 2000er Jahren sind alternative Laufclubs oder -Crews entstanden, die sich von traditionellen Laufclubs unterscheiden, da der Schwerpunkt auf dem Laufen in der Stadt auf den Straßen der Stadt liegt. Eine der Crews, die weithin als die erste gilt, sind die Bridge Runners, die 2004 von Mike Saes in New York City gegründet wurden. [1] 2006 gründete Charlie Dark die Run Dem Crew in London, die seitdem auf mehrere hundert Menschen angewachsen ist, die sich alle treffen Dienstag, [2] und hat dazu geführt, dass Dark von der britischen Premierministerin Theresa May für sein Engagement beim Aufbau der alternativen Laufgemeinschaft eine Points of Light-Auszeichnung erhalten hat. [3]

Enfield und Haringey Athletic Club
Herne Hill Harriers
Ranelagh Harriers
Run Dem Crew
Serpentine Running Club
Sudbury Court Running Club
Thames Hare and Hounds
Victoria Park Harriers und Tower Hamlets Athletics Club

Göttlicher Wahnsinn Running Club
Dolphin South End Runners
San Francisco Track and Field Club
Santa Monica Track Club
Skid Row Running Club
Southern California Striders
Tamalpa Runners


TOP