K2 Freizeitzentrum

Das Gebäude gehört dem Crawley Borough Council und wurde 2005 für 25,76 Mio. £ fertiggestellt. [1] Es ersetzte im selben Jahr das Freizeitzentrum Crawley (erbaut 1964), das für 32 Millionen Pfund verkauft wurde, um K2 zu finanzieren (Crawley erhielt auch 5 Millionen Pfund durch Landtausch mit dem County Council ). [3] Johannes Thraves; Ein Mitglied des Crawley Council wird in einem Interview mit der BBC mit den Worten zitiert: "Ich freue mich sehr, den Tarifzahlern von Crawley mitzuteilen, dass es sie keinen Cent gekostet hat" . [3] Im Januar 2018 erhielt es Upgrades für seine Fitnessgeräte im Wert von 300.000 £. [4]

Im November 2018 wurde es von SLM [5] übernommen , das als Everyone Active fungiert, zusammen mit dem Fitnessstudio, der Sporthalle und dem Café im Bewbush Center sowie dem 3G-Spielfeld und dem Pavillon in Broadfield . [6]

K2 war im Oktober 2018 Gastgeber des Snooker-Turniers der English Open . [10] Am ersten Tag der Open beschrieb der derzeitige Titelverteidiger Ronnie O'Sullivan den Veranstaltungsort als "ein bisschen wie ein Höllenloch" und sagte: "Alles, was ich riechen kann, ist Urin ." [11] World Snooker reagierte auf diese Kommentare und lobte das Zentrum in einer Erklärung, in der es heißt: "K2 Crawley ist ein ausgezeichneter Veranstaltungsort mit sehr guten Einrichtungen." [12] Weltmeister Mark Williams stimmte dem zu und wird mit den Worten zitiert: "Wir spielen überall in Freizeitzentren, und dies ist eines der besseren." [13] Mark Davis erreichte sein erstes Karriere-Ranking-Finale, nachdem er O' besiegt hatte.[14] Stuart Bingham fuhr fort, das Finale zu gewinnen und brach nach seinem Sieg in Tränen aus, seinem ersten Triumph seit seiner Rückkehr von einem 6-monatigen Verbot für Wetten auf Spiele. [fünfzehn]

Dieser Artikel über ein Gebäude oder eine Struktur in West Sussex ist ein Stummel . Sie können Wikipedia helfen, indem Sie es erweitern .


TOP