Dackel

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dackel
Kurzhaariger Dackel.jpg
Ein schwarzbrauner, glatter Dackel
UrsprungDeutschland
Züge
HöheHunde37–47 cm
Hündinnen35–45 cm
Wurfgröße4–8
Lebensdauer12,7 Jahre (Durchschnittsalter) [1]
Kennel Club Standards
VDHStandard
FCIStandard
Hund ( Haushund )

Der Dachshund ( UK : / d æ k s ən d , -, - h ʊ n d , - h ʊ n t / DAKS -ənd, DASH -, -⁠huund, -⁠huunt oder US : / d ɑː k s h ʊ n t , - s ən t / DAHKS -huunt, -⁠ənt [2] [3] [4]) (Deutsch: „ Dachshund“), auch bekannt als der Wieneren Hund , Dachshund oder Wursthund ist eine kurzbeiniger, langen Körper, Jagdhund -Typ Hunderasse . Sie können glatt, drahtig oder langhaarig sein.

Die Standardgröße Dackel wurde entwickelt Duft , Jagd und bündig aus Dachse und andere wühlen -dwelling Tieren, während der Mini - Dackel Kleintiere wie auf der Jagd gezüchtet wurde Kaninchen und Mäuse. In den westlichen Vereinigten Staaten wurden sie auch verwendet, um verwundete Hirsche aufzuspüren und Präriehunde zu jagen .

Dackel nehmen auch an Exterieurausstellungen , Feldversuchen und vielen anderen Veranstaltungen teil, die von reinrassigen Hundeorganisationen wie dem American Kennel Club (AKC) organisiert werden. Laut AKC belegt der Dackel 2018 den 12. Platz unter den Hunderassen in den USA. [5]

Etymologie [ Bearbeiten ]

Ein glatter Dackel
Ein normaler langhaariger Dackel
Ein schwarzbrauner Miniatur-Dackel

Der Name Dackel ist deutschen Ursprungs und bedeutet wörtlich " Dachshund " von Dachs (" Europäischer Dachs ") und Hund ("Hund, Hund"). Das deutsche Wort wird ausgesprochen[ˈDaks.hʊnt] . Die Aussprache variiert in Englisch : Variationen der ersten und zweiten Silben umfassen / d ɑː k s - / , / d æ k s - / und / - h ʊ n t / , / - h ʊ n d / , / - dn d / . Es kann als ausgesprochen werden / d æ ʃ / - Hund von einigen englischen Sprechern.[6] [7] Obwohl "Dackel" ein deutsches Wort ist, sind sie im modernen Deutsch eher unter dem Kurznamen Dackel oder Teckel bekannt . [8]

Aufgrund ihres langen, schmalen Körperbaus werden sie oft als Wiener Hund [9] oder Wursthund bezeichnet.

Klassifizierung [ bearbeiten ]

Während die Rasse in den USA und Großbritannien in die Hunde- oder Dufthundgruppe eingeteilt ist, hat sie eine eigene Gruppe in den Ländern, die zur Fédération Cynologique Internationale (World Canine Federation) gehören. [10] Viele Dackel, insbesondere der drahthaarige Subtyp, können ein Verhalten und Aussehen aufweisen, das dem der Terrier- Gruppe von Hunden ähnlich ist . [11] Es kann ein Argument für die Klassifizierung der Duftgruppe (oder des Jagdhundes) angeführt werden, da die Rasse entwickelt wurde, um Duft zu verwenden, um Tiere zu verfolgen und zu jagen, und wahrscheinlich wie viele moderne Geruchshundrassen wie Bluthunde und Basset vom Saint Hubert Hound abstammt Hunde;; aber mit der hartnäckigen Persönlichkeit und Liebe zum Graben, die sich wahrscheinlich aus dem Terrier entwickelt hat, kann auch argumentiert werden, dass sie in die Terrier- oder " Erdhund " -Gruppe gehören könnten . [11]

Eigenschaften [ bearbeiten ]

Aussehen [ Bearbeiten ]

Ein drahthaariger Dackel

Ein typischer Dackel ist lang und muskulös mit kurzen, stumpfen Beinen. Die Vorderpfoten sind unverhältnismäßig groß, paddelförmig und besonders zum Graben geeignet. Seine Haut ist locker genug, um beim Tunneln in engen Höhlen nicht zu reißen, um Beute zu jagen. Der Dackel hat eine tiefe Brust, die viel Platz für Herzentwicklung und Lungenkapazität bietet. Die Schnauze ist lang. Gemäß den AKC-Standards für die Rasse gelten "Narben von ehrenwerten Wunden nicht als Fehler", da der Dackel ein Jagdhund ist. [12]

Mantel und Farbe [ bearbeiten ]

Ein rothaariger Miniaturdackel

Es gibt drei Dackelmantelsorten: glattes Fell (kurzes Haar), langhaariges und drahthaariges. [13] Langhaarige Dackel haben ein seidiges Fell und kurze Federn an Beinen und Ohren. Drahthaarige Dackel sind die am wenigsten verbreitete Fellart in den USA (obwohl sie in Deutschland am häufigsten vorkommt) und das jüngste Fell, das in Zuchtstandards vorkommt. [13] Dackel haben eine Vielzahl von Farben und Mustern, wobei Rot am häufigsten vorkommt. Ihre Grundfärbung kann einfarbig (entweder rot oder creme), hellbraun (schwarz und braun, Schokolade und braun, blau und braun oder Isabella) seinund tan) und bei drahthaarigen Hunden eine Farbe, die als Wildschwein bezeichnet wird. Muster wie Apfel (merle), Zobel, gestromt und scheckig können auch auf jeder der Grundfarben auftreten. Dackel im selben Wurf können je nach Erbgut der Eltern in verschiedenen Fellfarben geboren werden.

Die dominierende Farbe in der Rasse ist Rot, gefolgt von Schwarz und Braun. Hellbraune spitze Hunde haben braune (oder cremefarbene) Markierungen über Augen, Ohren, Pfoten und Schwanz. Die Rottöne reichen von Kupfer bis zu tiefem Rost, mit oder ohne etwas gewöhnlichen schwarzen Haaren, die entlang des Rückens, des Gesichts und der Ohrenkanten gepfeffert sind und viel Charakter und ein fast brüniertes Aussehen verleihen. Dies wird unter Züchtern und Enthusiasten als "Overlay" oder "Sabling" bezeichnet. Die Verkabelung sollte nicht mit einer ungewöhnlicheren Fellfarbe verwechselt werden, die als Zobel bezeichnet wird. In einiger Entfernung sieht ein Zobel-Dackel wie ein schwarzbrauner Hund aus. Bei näherer Betrachtung kann man jedoch beobachten, dass entlang der Oberseite des Körpers des Hundes jedes Haar an der Basis nahe der Haut tatsächlich mit roten Streifen versehen ist, die entlang der Länge des Strangs zu größtenteils schwarz übergehen.Eine zusätzliche auffällige Fellmarkierung ist das gestromte Muster. "Gestromt" bezieht sich auf dunkle Streifen über einem festen Hintergrund - normalerweise rot. Wenn ein Dackel auf einem dunklen Mantel gestromt ist und Bräunungspunkte hat, hat er nur auf den Bräunungspunkten gestromt. Sogar ein einziger, einzelner Streifen von gestromt ist ein gestromter. Wenn ein Dackel einen einzigen Apfelfleck hat, ist er ein Apfel.

Der Dachshund Club of America (DCA) und der American Kennel Club (AKC) betrachten sowohl das Piebald-Muster als auch das Double-Dapple-Muster (Double Merle) als nicht standardisiert. Beide Typen werden jedoch weiterhin gezeigt und gewinnen manchmal sogar im Konformationsring.

Hunde, die doppelt gefleckt sind, haben das Merle-Muster eines Dapples, jedoch mit deutlichen weißen Flecken, die auftreten, wenn sich das Dapple-Gen zweimal im gleichen Bereich des Fells ausdrückt. Das DCA hat den Wortlaut "Doppel-Apfel" 2007 aus dem Standard ausgeschlossen und verwendet nun strikt den Wortlaut "Apfel", da das Doppel-Apfel-Gen üblicherweise für Blindheit und Taubheit verantwortlich ist.

Ein schwarz-brauner Miniatur-Dackel mit gestromten Markierungen

Größe [ bearbeiten ]

Ein goldhaariger Dackel

Dackeln gibt es in drei Größen: standard, miniatur, [13] und Kaninchen (deutsch für "rabbit"). Obwohl die Standard- und Miniaturgrößen fast überall anerkannt sind, wird die Kaninchengröße von Clubs in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich nicht anerkannt. Die Kaninchengröße wird von der Fédération Cynologique Internationale (FCI) anerkannt, die Zwingerclubs aus 83 Ländern auf der ganzen Welt umfasst. [14] Eine zunehmend häufig vorkommende Größe für Haustiere in der Familie liegt zwischen der Miniatur- und der Standardgröße. Diese werden häufig als "Tweenies" bezeichnet, was keine offizielle Klassifizierung ist. [15]

Ein ausgewachsener Standard-Dackel wiegt durchschnittlich 7,5 kg bis 14,5 kg, während die Miniatursorte normalerweise weniger als 5,5 kg wiegt. [13] Das Kaninchen wiegt 3,5 kg bis 5 kg. Gemäß den Standards des Zwingerclubs unterscheidet sich die Miniatur (und Kaninchen, wo anerkannt) nur in Größe und Gewicht von der Vollgröße. Daher dürfen Nachkommen von Miniatureltern niemals mehr wiegen als der Miniaturstandard, um auch als Miniatur zu gelten. [13] Während viele Größenabteilungen von Zwingerclubs das Gewicht für die Klassifizierung verwenden, wie beispielsweise der American Kennel Club, bestimmen andere Standards für Zwingerclubs den Unterschied zwischen Miniatur und Standard nach Brustumfang. Einige Zwingerclubs, wie beispielsweise in Deutschland, messen neben Größe und Gewicht sogar den Brustumfang.[16]

HL Mencken sagte, dass "ein Dackel einen halben Hund hoch und einen halben Hund lang ist" [17], obwohl sie als "zwei Hunde lang" bezeichnet wurden. [18] Diese Eigenschaft hat dazu geführt, dass sie eine ziemlich erkennbare Rasse sind, und sie sind in vielen Witzen und Cartoons enthalten, insbesondere in The Far Side von Gary Larson . [19]

Augenfarbe [ bearbeiten ]

Roter scheckiger langhaariger Miniatur-Dackelwelpe

Helle Dackel können bernsteinfarbene, hellbraune oder grüne Augen haben. Die Standards des Zwingerclubs besagen jedoch, dass je dunkler die Augenfarbe ist, desto besser. Dapple- und Double-Dapple-Dackel können aufgrund der Wirkung des Dapple-Gens auf die Expression der Augenpigmentierung mehrfarbige „Wandaugen“ mit vollständig blauen, teilweise blauen oder geflickten Iris aufweisen. [20] Wandaugen sind nach DCA-Standards zulässig, nach AKC-Standards jedoch unerwünscht. Dackel mit Piebald-Muster haben niemals Blau in den Augen, es sei denn, das Apfelmuster ist vorhanden.

Temperament [ bearbeiten ]

Dackel sind verspielt, aber Jagdhunde können ziemlich hartnäckig sein [21] und sind bekannt für ihre Neigung, kleine Tiere, Vögel und Tennisbälle mit großer Entschlossenheit und Wildheit zu jagen. [22] [23] [24] Dackel sind oft hartnäckig, was das Trainieren zu einer Herausforderung macht. [23] [25] [26] [27] [28]

Als Besitzer von Dackeln wird für mich ein Buch über Hundedisziplin zu einem Band inspirierten Humors. Jeder Satz ist ein Aufstand. Eines Tages, wenn ich jemals eine Chance bekomme, werde ich ein Buch oder eine Warnung über den Charakter und das Temperament des Dackels schreiben und warum er nicht trainiert werden kann und sollte. Ich würde lieber ein gestreiftes Zebra trainieren, um einen indischen Verein auszugleichen, als einen Dackel dazu zu bringen, meinen geringsten Befehl zu befolgen. Wenn ich mich an Fred wende, muss ich weder meine Stimme noch meine Hoffnungen erheben. Er gehorcht mir sogar nicht, wenn ich ihn in etwas unterrichte, das er tun möchte.

-  EB White [29] [30]

Dackel können gegenüber Fremden und anderen Hunden aggressiv sein. [31] Trotzdem werden sie in der Intelligenz von Hunden als durchschnittlicher Arbeitshund mit einer anhaltenden Fähigkeit eingestuft, 50% der Zeit oder länger trainierten Befehlen zu folgen. [32] Sie zählen 49th in Stanley Coren ‚s Intelligenz der Hunde , der durchschnittlichen Arbeitszeit und Gehorsam Intelligenz zu sein. Sie können laut bellen. Einige bellen ziemlich viel und müssen möglicherweise trainiert werden, um aufzuhören, während andere überhaupt nicht viel bellen. [23] [24] Dackel sind bekannt für ihre Hingabe und Loyalität gegenüber ihren Besitzern, [24] [33] obwohl sie Fremden gegenüber zurückhaltend sein können. [22] Wenn einige Dackel zu häufig allein gelassen werden, neigen sie zu Trennungsangst und können Gegenstände im Haus kauen, um Stress abzubauen.

Ein langhaariger Dackel mit zwei Äpfeln

Dackel können schwer einzubrechen sein, und Geduld und Beständigkeit sind bei diesem Unterfangen oft erforderlich. [23] [25] [34]

Dackelwelpe
Ein kletternder Dackel

Nach den Rassestandards des American Kennel Club ist "der Dackel klug, lebhaft und mutig bis zur Unbesonnenheit, beharrt auf ober- und unterirdischen Arbeiten mit allen Sinnen, die gut entwickelt sind. Jede Schüchternheit ist ein schwerwiegender Fehler." [35] Ihr Temperament und ihre Körpersprache erwecken den Eindruck, dass sie ihre relativ geringe Größe nicht kennen oder sich nicht darum kümmern. Wie viele kleine Jagdhunde fordern sie einen größeren Hund heraus. Verwöhnte Dackel können bissig oder extrem hartnäckig werden. [23] [25] [36]

Viele Dackel mögen keine unbekannten Menschen, und viele knurren oder bellen sie an. [22] [37] Obwohl die Dachs Allgemeines ein energetischer Hund ist, sind einige sedieren. Das Verhalten dieses Hundes ist so, dass es nicht jedermanns Sache ist. Ein gelangweilter, untrainierter Dackel wird zerstörerisch. [22] Wenn Dackel in jungen Jahren nicht richtig erzogen und nicht sozialisiert werden, können sie aggressiv oder ängstlich werden. [23] Sie benötigen einen fürsorglichen, liebevollen Besitzer, der ihr Bedürfnis nach Unterhaltung und Bewegung versteht.

Dackel sind möglicherweise nicht die besten Haustiere für kleine Kinder. Wie jeder Hund brauchen Dackel in jungen Jahren eine angemessene Einführung. Gut ausgebildete Dackel und gut erzogene Kinder verstehen sich normalerweise gut. Andernfalls können sie aggressiv sein und ein unbekanntes Kind beißen, insbesondere eines, das sich schnell um sie herum bewegt oder sie neckt. [23] [24] [25] Viele Dackel sind jedoch sehr tolerant und loyal gegenüber Kindern in ihrer Familie, aber diese Kinder sollten sich der Verletzlichkeit des Rückens der Rasse bewusst sein.

Eine Studie der University of Pennsylvania aus dem Jahr 2008 mit 6.000 befragten Hundebesitzern ergab, dass Hunde kleinerer Rassen eher "genetisch für aggressives Verhalten prädisponiert" sind. Dackel wurden als die aggressivsten eingestuft, wobei 20% Fremde gebissen hatten und auch andere Hunde und ihre Besitzer häufig angegriffen wurden. In der Studie wurde festgestellt, dass Angriffe von kleinen Hunden wahrscheinlich keine ernsthaften Verletzungen verursachen und daher wahrscheinlich nicht ausreichend gemeldet wurden. [38]

Gesundheit [ Bearbeiten ]

Zwei Dackelwelpen

Die Rasse ist anfällig für Wirbelsäulenprobleme, insbesondere Bandscheibenerkrankungen (IVDD), die teilweise auf eine extrem lange Wirbelsäule und einen kurzen Brustkorb zurückzuführen sind. [39] Das Verletzungsrisiko kann durch Fettleibigkeit , Springen, raues Handling oder intensives Training verschlechtert werden , wodurch die Wirbel stärker belastet werden . Etwa 20–25% der Dackel entwickeln eine IVDD. [40] Dackel mit einer Reihe verkalkter Bandscheiben in jungen Jahren haben ein höheres Risiko, im späteren Leben eine Bandscheibenerkrankung zu entwickeln. Darüber hinaus haben Studien gezeigt, dass die Entwicklung verkalkter Scheiben in der Rasse in hohem Maße vererbbar ist. [41]Ein geeignetes Screening-Programm für IVDD wurde von finnischen Forschern identifiziert [42], und ein britisches IVDD-Screening-Programm für Züchter [43] wurde entwickelt , um die Prävalenz von Wirbelsäulenproblemen zu verringern.

Die Behandlung besteht aus Kombinationen von Kisteneinschluss und entzündungshemmenden Medikamenten (Steroide und nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente wie Carprofen und Meloxicam) oder chronischen Schmerzmitteln wie Tramadol . In schwerwiegenden Fällen kann eine Operation erforderlich sein, um den störenden Festplatteninhalt zu entfernen. [44] Ein Hund benötigt möglicherweise die Hilfe eines Wagens, um sich fortzubewegen, wenn eine Lähmung auftritt.

Am Veterinärkrankenhaus der Oklahoma State University wurde ein minimalinvasives Verfahren namens "perkutane Laserscheibenablation" entwickelt . [45] Ursprünglich wurde das Verfahren [46] in klinischen Studien [46] nur bei Dackeln angewendet , bei denen zuvor Rückenunfälle aufgetreten waren. Da Dackel anfällig für Rückenprobleme sind, besteht das Ziel darin, diese Behandlung auf Hunde in einer normalen Population auszudehnen.

Zusätzlich zu Rückenproblemen ist die Rasse anfällig für Patellaluxation, bei der sich die Kniescheibe lösen kann. [47] [48] Dackel können auch von Osteogenesis imperfecta (spröde Knochenerkrankung) betroffen sein. Der Zustand scheint hauptsächlich auf Dackel mit Drahthaar beschränkt zu sein, wobei 17% Träger sind. [49] Es steht ein Gentest zur Verfügung, mit dem Züchter vermeiden können, Träger zu Trägern zu züchten. Bei solchen Paarungen hat jeder Welpe eine 25% ige Chance, betroffen zu sein. [50]

Bei einigen Doppel-Tupfen gibt es unterschiedliche Grade von Seh- und Hörverlust, einschließlich reduzierter oder fehlender Augen. [51]Nicht alle Doppel-Tupfen haben Probleme mit ihren Augen und / oder Ohren, einschließlich Hörverlust, vollständiger Taubheit, missgebildeten Ohren, angeborenen Augenfehlern, reduzierten oder fehlenden Augen, teilweiser oder vollständiger Blindheit oder unterschiedlichem Grad an Sehen und Hören Probleme; Erhöhte Probleme können jedoch aufgrund des genetischen Prozesses auftreten, bei dem sich zwei Apfelgene kreuzen, insbesondere in bestimmten Zuchtlinien. Dapple-Gene, die dominante Gene sind, werden als "Verdünnungs" -Gene betrachtet, was bedeutet, dass jede Farbe, die der Hund ursprünglich getragen hätte, zufällig aufgehellt oder verdünnt wird. Zwei dominante "Verdünnungs" -Gene können sich gegenseitig aufheben oder "kreuzen", wobei alle Farben entfernt werden und ein weiß rezessives Gen erzeugt wird, im Wesentlichen eine weiße Mutation. [52]Wenn diese weiße Mutation genetisch in den Augen oder Ohren auftritt, kann sie sich nachteilig auf die Entwicklung auswirken und Hör- oder Sehprobleme verursachen.

Andere gesundheitliche Probleme mit Dackeln sind erbliche Epilepsie , [53] granulomatöse Meningoenzephalitis , Zahnprobleme, Cushing-Syndrom , Schilddrüsen- [53] und Autoimmunprobleme, [54] verschiedene Allergien [55] und Atopien sowie verschiedene Augenerkrankungen wie Katarakte , Glaukom und progressive Netzhaut Atrophie , [53] Hornhautgeschwüre, nonucerative Hornhauterkrankung, plötzliche Netzhautdegeneration erworben und Kirsche Auge. Dackel entwickeln 2,5-mal häufiger als andere Hunderassen einen patentierten Ductus arteriosus , einen angeborenen Herzfehler. Hunde mit verdünnter Farbe (Blau, Isabella und Creme) sind sehr anfällig für Farbverdünnungsalopezie , eine Hauterkrankung, die zu Haarausfall und extremer Sonnenempfindlichkeit führen kann. Da das Auftreten und die Schwere dieser Gesundheitsprobleme weitgehend erblich bedingt sind, arbeiten die Züchter daran, diese zu beseitigen.

Faktoren, die die Wurfgröße von Welpen und den Anteil totgeborener Welpen pro Wurf beeinflussen, wurden in normal großen deutschen Dackeln analysiert. [56] Die analysierten Aufzeichnungen enthielten Daten zu 42.855 Würfen. Es wurde festgestellt, dass mit zunehmendem Inzuchtkoeffizienten die Wurfgröße abnahm und der Prozentsatz totgeborener Welpen zunahm, was auf eine Inzuchtdepression hinweist . Es wurde auch festgestellt, dass junge und ältere Muttertiere kleinere Wurfgrößen und mehr totgeborene Welpen hatten als Muttertiere mittleren Alters.

Geschichte [ bearbeiten ]

Ein Dackel alten Stils, der die längeren Beine zeigt
Illustration eines Dackels, der einen europäischen Dachs bellt

Der Dackel ist eine Kreation deutscher Züchter und enthält Elemente deutscher , französischer und englischer Hunde und Terrier . Dackel wurden von königlichen Höfen in ganz Europa gehalten, einschließlich der von Königin Victoria , die besonders in die Rasse verliebt war. [57]

Die ersten nachprüfbaren Hinweise auf den Dackel, ursprünglich " Dachs Kriecher " oder " Dachs Krieger " genannt, stammen aus Büchern, die im frühen 18. Jahrhundert geschrieben wurden. [58] Zuvor gab es Hinweise auf "Dachshunde" und "Lochhunde", die sich jedoch wahrscheinlich eher auf Zwecke als auf bestimmte Rassen beziehen. Die ursprünglichen deutschen Dackel waren größer als die moderne Sorte in voller Größe und wogen zwischen 14 und 18 kg. Ursprünglich gab es sie mit geraden und krummen Beinen (der moderne Dackel stammt von letzteren ab). Obwohl die Rasse berühmt für ihre Verwendung bei der Ausrottung von Dachsen und Dachsfischen ist ,Dackel wurden auch häufig für Kaninchen und verwendetEs war bekannt, dass die Fuchsjagd zum Auffinden verwundeter Hirsche und in Rudeln Wild jagte, das so groß wie Wildschweine und so heftig wie der Vielfraß war . [59]

Es gibt große Meinungsverschiedenheiten darüber, wann Dackel speziell für ihre Dachsjagd gezüchtet wurden, wie der American Kennel Club angibt, dass der Dackel im 15. Jahrhundert gezüchtet wurde, während der Dachshund Club of America angibt, dass Förster die Hunde im 18. Jahrhundert gezüchtet haben oder 19. Jahrhundert.

Es wird allgemein angenommen, dass Doppel-Dackel-Dackel, die anfällig für Augenkrankheiten, Blindheit oder Hörprobleme sind, zwischen 1879 und 1885 in den Vereinigten Staaten eingeführt wurden. [60] [61]

Die heruntergeklappten Ohren und der berühmte gebogene Schwanz des Dackels wurden absichtlich in den Hund gezüchtet. Bei den Ohren soll verhindert werden, dass Grassamen, Schmutz und andere Stoffe in den Gehörgang gelangen . Der gebogene Schwanz hat zwei Ziele: Er ist im langen Gras besser zu sehen und hilft beim Graben von Dackeln, den Hund herauszuholen, wenn er in einem Bau stecken bleibt. [62] Der glatthaarige Dackel, der älteste Stil, kann eine Kreuzung zwischen dem Deutsch Kurzhaar , einem Pinscher und einer Bracke (eine Art Bluthund ) sein oder durch Kreuzung eines kurzen Bruno Jura Hound mit einem hergestellt worden sein Pinscher. [28]Andere glauben, es sei ein Kreuz aus einem französischen Miniaturzeiger und einem Pinscher gewesen; andere behaupten, dass es im 18. Jahrhundert aus dem St. Hubert Hound , ebenfalls ein Bluthund, entwickelt wurde [63], und wieder andere glauben, dass sie aufgrund ihrer Geruchsfähigkeiten und ihres allgemeinen Aussehens von Basset Hounds abstammen . [64] Dackel können einen Geruch verfolgen, der älter als eine Woche ist. [65]

Die genaue Herkunft des Dackels ist daher unbekannt. William Loeffler aus dem American Book of the Dog (1891) im Kapitel über Dackel: "Die Herkunft des Dackels ist zweifelhaft, und unsere besten Autoritäten sind sich nicht einig über den Beginn der Rasse." [64] Man kann sich jedoch darauf einigen, dass der glatte Dackel sowohl die langhaarigen als auch die drahthaarigen Sorten hervorgebracht hat.

Es gibt zwei Theorien darüber, wie der Standard-Langhaardackel entstanden ist. Eine Theorie besagt, dass glatte Dackel gelegentlich Welpen hervorbringen, die etwas längeres Haar hatten als ihre Eltern. Durch die selektive Zucht dieser Tiere brachten die Züchter schließlich einen Hund hervor, der durchweg langhaarige Nachkommen hervorbrachte, und der langhaarige Dackel wurde geboren. Eine andere Theorie besagt, dass der Standard-Langhaar-Dackel durch Zucht von glatten Dackeln mit verschiedenen Land- und Wasserspaniels entwickelt wurde. Der langhaarige Dackel kann eine Kreuzung zwischen den kleinen Hunderassen der Spaniel-Gruppe sein, einschließlich des deutschen Stoeberhunds und des glatten Dackels. [28]

Der drahtige Dackel, der letzte, der sich entwickelte, wurde Ende des 19. Jahrhunderts gezüchtet. Es besteht die Möglichkeit, dass der Drahthaar-Dackel eine Kreuzung zwischen dem glatten Dackel und verschiedenen hartbeschichteten Terriern und Drahthaar-Pinschern wie dem Schnauzer , dem Dandie Dinmont Terrier , dem German Wirehaired Pointer oder vielleicht dem Scottish Terrier war . [28] [66]

Symbol Deutschlands [ Bearbeiten ]

Dackel gelten traditionell als Symbol Deutschlands. Politische Karikaturisten benutzten häufig das Bild des Dackels, um Deutschland zu verspotten . [67] Während des Ersten Weltkriegs sank die Popularität der Dackel in den Vereinigten Staaten aufgrund dieser Assoziation. Infolgedessen wurden sie von ihren Besitzern oft als "Liberty Hounds" bezeichnet, ähnlich wie "Liberty Cabbage", was vor allem in Nordamerika zu einem Begriff für Sauerkraut wird. [68] Das Stigma des Vereins wurde im Zweiten Weltkrieg in geringerem Maße wiederbelebt , obwohl es vergleichsweise kurzlebig war. Kaiser Wilhelm II. Und der deutsche Feldmarschall Erwin Rommel waren dafür bekannt, Dackel zu halten.

Aufgrund der Assoziation der Rasse mit Deutschland sowie ihrer besonderen Beliebtheit bei Hundehaltern in München wurde der Dackel als erstes offizielles Maskottchen für die Olympischen Sommerspiele 1972 in München mit dem Namen Waldi ausgewählt . [69]

Sport [ Bearbeiten ]

Ein glatter Dackel in einem organisierten Rennen

Einige Leute , wie die Wiener Nationals, trainieren und geben ihre Dackel ein, um an Dackelrennen teilzunehmen . Mehrere Rennen in den Vereinigten Staaten ziehen routinemäßig mehrere tausend Teilnehmer an, darunter Rennen in Germantown, Tennessee ; Bossier City, Louisiana ; Buda, Texas ; Davis, Kalifornien ; Phoenix, Arizona ; Los Alamitos, Kalifornien ; Findlay, Ohio ; Milwaukee , Wisconsin ; Oklahoma City , Oklahoma ; Kansas City, Kansas ; Palo Alto, Kalifornien ; undShakopee, Minnesota . Es gibt auch einen jährlichen Dackellauf in Kennywood in Pittsburgh , Pennsylvania , genannt Wiener 100, in Huntington, West Virginia, genannt Dachshund Dash und in Lovettsville, Virginia, als Teil der jährlichen Oktoberfestfeier der Stadt. [70]

Trotz der Beliebtheit dieser Veranstaltungen ist der Dachshund Club of America gegen "Wiener Rennen", da viele Windhundstrecken die Veranstaltungen nutzen, um große Menschenmengen in ihre Einrichtungen zu locken. Der DCA ist auch besorgt über mögliche Verletzungen von Hunden aufgrund ihrer Veranlagung zu Rückenverletzungen. Ein weiterer Lieblingssport sind Erdhundversuche , bei denen Dackel in Tunnel mit Sackgassen und Hindernissen eindringen und versuchen, entweder einen künstlichen Köder oder lebende, aber eingesperrte (und damit geschützte) Ratten zu lokalisieren. [71]

Dackel versus Teckel [ Bearbeiten ]

In Deutschland werden Dackel häufig als Dackel bezeichnet (sowohl Singular als auch Plural). Unter Jägern werden sie hauptsächlich als Teckel bezeichnet . Es gibt Zwinger, die sich auf die Zucht von Jagddackeln spezialisiert haben, die sogenannte jagdliche Leistungszucht oder die Gebrauchshundezucht im Gegensatz zur Zucht von Familienhunden. Daher wird manchmal fälschlicherweise angenommen, dass Teckel entweder ein Name für die Jagdrasse oder eine Marke für das Bestehen der Prüfung für einen ausgebildeten Jagdhund ("VGP", "Verband-Gebrauchsprüfung") in Deutschland ist. [72]

Popularität [ Bearbeiten ]

Dackel sind einer der beliebtesten Hunde in den Vereinigten Staaten und belegen in der AKC-Registrierungsstatistik 2016 den 13. Platz. [73] Sie sind bei Stadt- und Wohnungsbewohnern beliebt und zählen zu den zehn beliebtesten Rassen in 76 von 190 vom AKC befragten US-Großstädten. [74] In den meisten großen amerikanischen Städten, darunter New York, New Orleans, Portland, Los Angeles und Chicago, gibt es unterschiedlich viele organisierte lokale Dackelclubs.

Bemerkenswerte Hunde und Besitzer [ Bearbeiten ]

  • John F. Kennedy kaufte 1937 für seine damalige Freundin Olivia einen Dackelwelpen, als er durch Europa tourte. Der Welpe namens Dunker verließ Deutschland nie, nachdem Kennedy allergische Reaktionen bekam. [75]
  • Grover Cleveland , der 22. und 24. Präsident, hatte einen Dackel im Weißen Haus. [76]
  • William Randolph Hearst war ein begeisterter Liebhaber von Dackeln. Als sein eigener Dackel Helena starb, lobte er sie in seiner Kolumne "In The News". [77]
  • Fred, der Dackel von EB White , erschien in vielen seiner berühmten Essays. [78]
  • Lump ( ausgesprochen [lʊmp] ; deutsch für "Schlingel"), das Haustier von Pablo Picasso , von dem angenommen wurde, dass er einige seiner Kunstwerke inspiriert hat. Picasso & Lump: Die Odyssee eines Dackels erzählt die Geschichte von Picasso und Lump.
  • Jack Ruby , der Mörder von Lee Harvey Oswald , hatte einen Dackel namens Sheba, den er oft als seine Frau bezeichnete. [79] Zu der Zeit, als er Oswald ermordete, hatte er vier von ihnen - obwohl er einmal bis zu 10 hatte. [79]
  • Andy Warhol hatte ein Paar Dackel, Archie und Amos, die er in seinen Gemälden darstellte und in seinen Tagebüchern häufig erwähnte. [80]
  • Stanley und Boodgie, von Besitzer David Hockney auf Leinwand verewigt und im Buch David Hockneys Dog Days veröffentlicht . [81]
  • Wadl und Hexl, Kaiser Wilhelms II. Berühmtes wildes Paar. Als sie zu einem halboffiziellen Besuch am Landsitz von Erzherzog Franz Ferdinand , dem Schloss Konopiště , ankamen , beseitigten sie umgehend einen der unbezahlbaren goldenen Fasane des österreichisch-ungarischen Erben und verursachten damit fast einen internationalen Zwischenfall. [82] Ein weiterer seiner geliebten Dackel, Senta, ist derzeit in Huis Doorn , Wilhelms Herrenhaus in den Niederlanden, begraben. [83]
  • Donald Rumsfeld wurde 2003 gefragt, ob er zu Hause Klebeband, Plastikfolie und eine dreitägige Versorgung mit Mineralwasser habe. Er antwortete: "Ich möchte sagen, dass ich es getan habe. Ich glaube nicht, dass wir es tun. Aber ich habe einen Miniatur-Dackel namens Reggie, der auf uns aufpasst." [84]
  • In Zelenogorsk , Russland , kommt jeden 25. Juli eine Parade von Dackeln an einem Dackel-Denkmal vorbei, um an den Tag zu erinnern, an dem die Stadt gegründet wurde. [85]
  • Joe war der Dackel von General Claire Lee Chennault , Kommandeur der Flying Tigers und dann der China Air Task Force der US Army Air Forces , und wurde zum Maskottchen dieser Organisationen. [86]
  • Maxie, ein Dackel der Schauspielerin Marie Prevost , versuchte seine tote Geliebte zu wecken, die mit kleinen Bissen an den Beinen gefunden wurde. Maxies Bellen rief schließlich Nachbarn zur Szene. Der Vorfall inspirierte 1977 das Nick Lowe- Lied "Marie Prevost". [87]
  • Liliane Kaufmann, Ehefrau von Edgar J. Kaufmann , der 1935 das Haus Fallingwater bei Frank Lloyd Wright in Auftrag gab, war eine bekannte Züchterin und Besitzerin langhaariger Dackel. In der Fallingwater-Buchhandlung können Besucher ein Buch mit dem Titel Moxie kaufen , in dem es um einen der Dackel geht, die in Fallingwater lebten. [88] Liliane zog langhaarige Dackel auf und sie reisten mit ihr von Pittsburgh nach Bear Run. [89]
  • Obie ist ein Dackel, der für seine Fettleibigkeit berüchtigt wurde und bis zu 35 Kilogramm wiegt, mehr als doppelt so viel wie ein normaler Dackel mit normalem Gewicht. [90] [91] Im Juli 2013 erreichte er sein Zielgewicht von 13 kg. [92]
  • Carole Lombard und Clark Gable hatten einen Dackel namens Commissioner. [93]
  • Crusoe the Celebrity Dachshund wurde in den sozialen Medien bekannt . 2015 veröffentlichte Crusoe sein Bestseller-Buch der New York Times mit dem Titel Crusoe: Abenteuer des Wiener Hundes Extraordinaire! . [94] Im Jahr 2018 veröffentlichte Crusoe ein weiteres Buch mit dem Titel Crusoe: The Worldly Weiner Dog . Bei den 9. jährlichen Shorty Awards gewann Crusoe die beste Tierkategorie. [95] Im Jahr 2018 gewann Crusoe der Choice Awards Tier Star Menschen von 2018. [96]

Siehe auch [ Bearbeiten ]

  • Nintendogs : Dackel und Freunde

Referenzen [ bearbeiten ]

  1. ^ "Individuelle Rassenergebnisse für die Umfrage zur Gesundheit von reinrassigen Hunden" . Der Kennel Club. 2006 . Abgerufen am 26. November 2015 .
  2. ^ Wells, John C. (2008). Longman Aussprache-Wörterbuch (3. Aufl.). Longman. ISBN 978-1-4058-8118-0.
  3. ^ Jones, Daniel (2011). Roach, Peter ; Setter, Jane ; Esling, John (Hrsg.). Cambridge English Pronouncing Dictionary (18. Ausgabe). Cambridge University Press. ISBN 978-0-521-15255-6.
  4. ^ "Dackel - Definition und mehr aus dem freien Merriam-Webster-Wörterbuch" . Merriam-webster.com . Abgerufen am 16. Mai 2012 .
  5. ^ "AKC Dog Registration Statistics" . American Kennel Club . Abgerufen am 11. Dezember 2017 .
  6. ^ "Der richtige Weg, um 'Dackel ' auszusprechen " . mentalfloss.com . 14. Oktober 2018 . Abgerufen am 22. Oktober 2019 .
  7. ^ Stiefvater, Sarah. "7 Hunderassen, die Sie wahrscheinlich falsch aussprechen" . Business Insider . Abgerufen am 22. Oktober 2019 .
  8. ^ "Dackel" . Duden . Abgerufen am 25. November 2012 .
  9. ^ "Wir können nicht aufhören, diesen Wiener Hund anzustarren , der 'entleert ' werden musste " . Vice . 1. Juni 2018 . Abgerufen am 16. Juni 2018 .
  10. ^ "Fédération Cynologique Internationale Group 4" Dachshund Group " " . Fédération Cynologique Internationale . Archiviert vom Original am 15. August 2009 . Abgerufen am 16. Juni 2009 .
  11. ^ a b Nicholas, Anna (1987). Dackel . Neptune City: TFH-Veröffentlichungen. p. 10 . ISBN 0-86622-158-1.
  12. ^ "Offizieller Standard des American Kennel Club des Dackels" (PDF) . akc.org . Archiviert vom Original (PDF) am 12. Juni 2018 . Abgerufen am 11. Dezember 2017 .
  13. ^ a b c d e "Dachshund Breed Standard" . American Kennel Club . Abgerufen am 3. Februar 2009 .
  14. ^ "Offizielle Website der Fédération Cynologique Internationale" . Fédération Cynologique Internationale . Abgerufen am 16. Juni 2009 .
  15. ^ "Dackel" . dogtime.com . Abgerufen am 14. April 2014 .[ bessere Quelle benötigt ]
  16. ^ Hutchinson, Robert (2005). Aus Liebe zu Dackeln . BrownTrout-Verlage. p. 112. ISBN 1-56313-903-0. Abgerufen am 16. Juni 2009 .
  17. ^ "Zitat Papa" . Abgerufen am 16. Juni 2009 .
  18. ^ "Dackel-Poesie" . QuotesDaddy.com . Abgerufen am 16. Juni 2009 .
  19. ^ Larson, Gary (1990). Wiener Hundekunst: Eine ferne Sammlung . Andrews McMeel Publishing. ISBN 0-8362-1865-5.
  20. ^ "Der doppelte Apfel" . Das Dackelmagazin Online . Abgerufen am 25. Juni 2007 .
  21. ^ "Dackel" . Abgerufen am 26. November 2012 .
  22. ^ a b c d Stall, Sam (2005). Das Gute, das Schlechte und das Pelzige . Skurrile Bücher. S.  93–94 . ISBN 1-59474-021-6.
  23. ^ A b c d e f g Kilcommons, Brian ; Wilson, Sarah (1999). Pfoten zu berücksichtigen . S.  156–157 . ISBN 0-446-52151-5.
  24. ^ a b c d "Dackel info" . Archiviert vom Original am 18. April 2009 . Abgerufen am 25. Juli 2009 .
  25. ^ a b c d "Ist ein Dackel das Richtige für Sie" . WienerDogRescue.com . Abgerufen am 25. Juli 2009 .
  26. ^ "Häufig gestellte Fragen" . DachshundRescue.org . Abgerufen am 25. Juli 2009 .
  27. ^ "Dackel Fakten" . 3doxies.com . Archiviert vom Original am 16. April 2011 . Abgerufen am 8. April 2011 .
  28. ^ a b c d "Geschichte und Entwicklung" . Dackel Club of America . Abgerufen am 16. Juni 2009 .
  29. ^ Goodman, Jack (1947). Das Kaminbuch der Hundegeschichten . Universität von Kalifornien: Cassell and Co. p. 591.
  30. ^ Busby, Mark; Dixon, Terrell (2007). "Von Dackeln und Strichen: Themen und Stil in EB White und John Graves, von Dickie Maurice Heaberlin" . John Graves, Schriftsteller . Herausgegeben von University of Texas Press. p. 266. ISBN 978-0-292-71494-6.
  31. ^ Duffy, Deborah; et al. (2008). "Rassenunterschiede bei der Aggression von Hunden" . Angewandte Verhaltensforschung für Tiere . 114 (3–4): 441–460. doi : 10.1016 / j.applanim.2008.04.006 . Archiviert vom Original am 30. April 2015 . Abgerufen am 16. Oktober 2014 .
  32. ^ Coren, Stanley (2006). Die Intelligenz von Hunden . Freie Presse. ISBN 0-7432-8087-3.
  33. ^ "Physikalische Eigenschaften und Temperament" . Dackel Club of America . Abgerufen am 25. Juli 2009 .
  34. ^ "Dinge, die Sie über die Annahme eines Dackels wissen müssen!" . Nebraska Dachshund Rescue . Abgerufen am 19. November 2009 .
  35. ^ "Dachshund Breed Standard" . American Kennel Club . Abgerufen am 14. Mai 2007 .
  36. ^ "Dackel" . Burkes Hinterhof mit Don Burke . Abgerufen am 14. Mai 2007 .
  37. ^ "Disposition und Temperament" . Dachworld.com . Abgerufen am 26. Juli 2009 .
  38. ^ Dobson, Roger (8. Juli 2008). "Wursthunde sind die aggressivsten Hunde" . Der tägliche Telegraph . London . Abgerufen am 19. November 2009 .
  39. ^ Jensen, VF; Ersbøll, AK (2000). "Mechanische Faktoren, die das Auftreten einer Bandscheibenverkalkung im Dackel beeinflussen - eine Populationsstudie". Journal of Veterinary Medicine, Serie A . 47 (5): 283–296. doi : 10.1046 / j.1439-0442.2000.00296.x . PMID 10932525 . 
  40. ^ "Bandscheibenerkrankung" . Genetische Wohlfahrtsprobleme von Haustieren . ufaw.org.uk: Universitätsverband für Tierschutz. Archiviert vom Original am 6. März 2015 . Abgerufen am 10. Februar 2015 .
  41. ^ Mogensen, Mette Faultier; Karlskov-Mortensen, Peter; Proschowsky, Helle Friis; Lingaas, Frode; Lappalainen, Anu; Lohi, Hannes; Jensen, Vibeke Frøkjær; Fredholm, Merete (1. September 2011). "Genomweite Assoziationsstudie bei Dackel: Identifizierung eines Hauptortes, der die Verkalkung der Bandscheibe beeinflusst" . Zeitschrift für Vererbung . 102 (Suppl_1): S81 - S86. doi : 10.1093 / jhered / esr021 . ISSN 0022-1503 . PMID 21846751 .  
  42. ^ Lappalainen, Anu K; Vaittinen, Elina; Junnila, Jouni; Laitinen-Vapaavuori, Outi (19. Dezember 2014). "Bandscheibenerkrankung bei Dackeln, radiologisch auf Bandscheibenverkalkungen untersucht" . Acta Veterinaria Scandinavica . 56 (1): 89. doi : 10.1186 / s13028-014-0089-4 . ISSN 0044-605X . PMC 4285634 . PMID 25523328 .   
  43. ^ "Dackel IVDD - Röntgenschema" . www.dachshund-ivdd.uk . Abgerufen am 3. August 2020 .
  44. ^ BVSc, Dhupa; MPH, N; David, J. Waters DVM; PhD, Diplom ACVS; -1 # Sarit, Nita Glickman MS (1999). "Reoperative Neurochirurgie bei Hunden mit thorakolumbaler Bandscheibenerkrankung". Tierärztliche Chirurgie . 28 (6): 421–428. doi : 10.1111 / j.1532-950X.1999.00421.x . PMID 10582738 . 
  45. ^ "On the Forefront: Prophylaktische Laserscheibenablation bei Hunden an der Oklahoma State University - Veterinary Medicine" . 1. Juli 2007. Aus dem Original vom 18. März 2008 archiviert . Abgerufen am 19. November 2009 .
  46. ^ a b Bartels, Kenneth E.; Higbee, Russell G.; Bahr, Robert J.; Galloway, David S.; Healey, Tiffany S.; Arnold, Christopher (15. Juni 2003). "Ergebnisse und Komplikationen im Zusammenhang mit der prophylaktischen perkutanen Laserscheibenablation bei Hunden mit thorakolumbaler Bandscheibenerkrankung: 277 Fälle (1992–2001)". Zeitschrift der American Veterinary Medical Association . 222 (12): 1733–1739. doi : 10.2460 / javma.2003.222.1733 . PMID 12830867 . 
  47. ^ Coile, D. Caroline; Earle-Bridges, Michelle (2005). Das Dackel-Handbuch . Barrons Bildungsreihe. p. 126. ISBN 0-7641-2673-3.
  48. ^ "Dackel Hunderasse Informationen" . American Kennel Club . Abgerufen am 27. Februar 2020 .
  49. ^ Eckardt, J.; Kluth, S.; Dierks, C.; Philipp, U.; Distl, O. (2013). "Populationsscreening auf die mit Osteogenesis imperfecta assoziierte Mutation bei Dackeln". Veterinärakte . 172 (14): 364. doi : 10.1136 / vr.101122 . PMID 23315765 . S2CID 34816198 .  
  50. ^ " " Brittle Bone "-Gen bei Dackeln entdeckt" (PDF) . Newsletter . Dackel Club of America . Abgerufen am 6. April 2013 .
  51. ^ Parizo, Angie. "Doppelte Apfelwarnungen" . Abgerufen am 19. November 2009 .
  52. ^ "Rezessive und dominante Gene" . Weatherlys Miniatur-Dackel . Abgerufen am 19. November 2009 .
  53. ^ a b c Adamson, Eva (2007). Dackel für Dummies (2. Aufl.). Für Dummies. p. 231. ISBN 978-0-470-22968-2.
  54. ^ "Immunvermittelte Thrombozytopenie" . Genetische Wohlfahrtsprobleme von Haustieren . ufaw.org.uk: Universitätsverband für Tierschutz. Archiviert vom Original am 11. Februar 2015 . Abgerufen am 10. Februar 2015 .
  55. ^ Adamson, Eva (2007). Dackel für Dummies (2. Aufl.). Für Dummies. p. 232. ISBN 978-0-470-22968-2.
  56. ^ Gresky C, Hamann H, Distl O (2005). "[Einfluss der Inzucht auf die Wurfgröße und den Anteil totgeborener Welpen an Dackeln]". Berl. Munch. Tierarztl. Wochenschr. (auf Deutsch). 118 (3–4): 134–9. PMID 15803761 . 
  57. ^ "Dackel Geschichte Königin Victoria" . Unterkategorie Dackelgeschichte . Archiviert vom Original am 31. Mai 2014 . Abgerufen am 3. Mai 2014 .
  58. ^ Der vollständige deutsche Jäger, Johann Friedrich von Flemming, 1719–1724, Leipzig.
  59. ^ "DER MEISTER DACHSHUND, MANN". Wald und Bach; Eine Zeitschrift für Leben im Freien, Reisen, Naturkunde, Schießen, Angeln, Segeln (1873-1930) : 149. 14. Oktober 1875 - über ProQuest.
  60. ^ "Informationen zu Dackelrassen: Geschichte, Gesundheit, Bilder und mehr" . www.easypetmd.com . Archiviert vom Original am 27. März 2018 . Abgerufen am 26. März 2018 .
  61. ^ "Dach-Fakten: Doppelte Apfel-Gesundheitsrisiken" (PDF) . www.dachshundbreedcouncil.org.uk .
  62. ^ Brown, Adverd. "Eine kurze Geschichte der Rasse" . TwoDogZoo.com . Abgerufen am 28. Oktober 2009 .
  63. ^ "Dachshund Dog Breed Origins" . 5StarDog . Archiviert vom Original am 9. September 2009 . Abgerufen am 16. Juni 2009 .
  64. ^ a b Loeffler, William (1891). "Dackel" . In Shields, George O. (Hrsg.). Das amerikanische Buch des Hundes . University of California: Cassell and Co., S. 217–239.
  65. ^ "Dackel - ich Welpe" . Archiviert vom Original am 6. September 2018.
  66. ^ "Dachshund Breed Resources" . FurryCritterNetwork . Archiviert vom Original am 17. April 2009 . Abgerufen am 16. Juni 2009 .
  67. ^ "Politische Karikatur für Kriegsanleihen" . Die New York Times . 5. April 1943 . Abgerufen am 16. Juni 2009 .
  68. ^ Grün, Graham. Eine Art Leben . p. 49.
  69. ^ Whelliston, Kyle (8. Juli 2008). "Meet the Mascots: Waldi (München 1972)" . Schneller höher. Archiviert vom Original am 8. März 2010 . Abgerufen am 7. Januar 2010 .
  70. ^ https://loudounnow.com/2017/09/19/short-on-legs-long-on-competition-its-the-2017-wiener-dog-races/
  71. ^ "Earthdog Den Trials" . Kanadas Leitfaden für Hunde . Abgerufen am 16. Juni 2009 .
  72. ^ FAQ des deutschen Teckelclubs auf der Namensgebung Ausgabe (in deutscher Sprache)
  73. ^ "AKC Dog Registration Statistics" . American Kennel Club . Abgerufen am 11. Dezember 2017 .
  74. ^ "2006 AKC Top Rassen nach Stadt" . American Kennel Club. Archiviert vom Original am 18. Februar 2015 . Abgerufen am 24. Juli 2015 .
  75. ^ John F. Kennedy Präsidentenbibliothek und Museum John F. Kennedy mit "Dunker" während einer Europatour im Sommer 1937, Den Haag, August 1937.
  76. ^ "Weißes Haus Haustiere Menü 1850 bis 1889" . Presidential Pet Museum. Archiviert vom Original am 24. Juli 2011 . Abgerufen am 30. April 2011 .
  77. ^ Belozerskaya, Marina Die Medici-Giraffe (2006) 371.
  78. ^ "Leichtigkeit: EB Weiß auf Atomenergie" . Archiviert vom Original am 20. April 2006 . Abgerufen am 3. November 2014 .
  79. ^ a b Bugliosi, Vincent Wiedererlangung der Geschichte: Die Ermordung von Präsident John F. Kennedy Norton. 2007 S. 8
  80. ^ "Dackel in der Popkultur: Andy Warhol" . Dachshundlove.blogspot.com. 17. November 2007 . Abgerufen am 16. Mai 2012 .
  81. ^ College ArchaeologyArt History HistoryRome. "David Hockneys Hundetage" . Thamesandhudsonusa.com. Archiviert vom Original am 28. September 2011 . Abgerufen am 16. Mai 2012 .
  82. ^ "Der Dackel-Trainingsratschlag" . Hunden und Welpen.de .
  83. ^ Paterson, Tony (18. November 2012). "Ende der Reihe für Deutschlands letzten Kaiser" . Der Unabhängige . Archiviert vom Original am 14. Dezember 2013 . Abgerufen am 25. Januar 2014 .
  84. ^ "Newsweek Artikel Perspektiven " . Newsweek Magazine. 17. März 2003 . Abgerufen am 16. Juni 2009 .
  85. ^ Зеленогорск отмечает 461-ю годовщину со дня основания[Zelenogorsk feiert den 461. Jahrestag seiner Gründung]. Gesellschaft (auf Russisch). fontanka.ru. 25. Juli 2009 . Abgerufen am 6. April 2018 .
  86. ^ Scott, Robert L. Jr. , Gott ist mein Co-Pilot (1943)
  87. ^ Golden, Eva; King, Bob (2001). Goldene Bilder: 41 Essays über Stummfilmstars . McFarland. p. 140. ISBN 0-7864-0834-0.
  88. ^ "Moxie: Der Dackel des fallenden Wassers" . Mill Run, PA, USA: Fallendes Wasser . Abgerufen am 28. November 2011 .
  89. ^ "Fallingwater Facts" . Fallendes Wasser . Archiviert vom Original am 15. April 2012 . Abgerufen am 26. Januar 2017 .
  90. ^ Nora Vanatta (7. September 2012). "Übergewichtiger Dackel nimmt die Herausforderung an, Doxie-Version von 'Biggest Loser ' zu sein " . OregonLive.com . Abgerufen am 3. Oktober 2012 .
  91. ^ Medina, Sarah (10. September 2012). "Obie Der fettleibige Dackel: Die Mission eines entzückenden Doxie, 40 Pfund zu verlieren" . Huffington Post . Abgerufen am 3. Oktober 2012 .
  92. ^ Thompson, Jeff. "Obie der Dackel erreicht das Zielgewicht" . KGW.com. Archiviert vom Original am 21. Februar 2016 . Abgerufen am 28. April 2014 .
  93. ^ "Eine Mahnwache für Carole" . 16. Januar 2012.
  94. ^ "New York Times Tier Bestseller" . Die New York Times . Abgerufen am 6. April 2018 .
  95. ^ "CRUSOE THE CELEBRITY DACHSHUND" . Shorty Awards . Shorty Awards . Abgerufen am 6. April 2018 .
  96. ^ "CRUSOE THE CELEBRITY DACHSHUND" . E! Onlibe . Abgerufen am 9. April 2019 .

Weiterführende Literatur [ Bearbeiten ]

  • Dachshund Breed Standard Russian Kennel Club 13. März 2001
  • Dachshund Breed Standard Poland Kennel Club 9. Mai 2001

Externe Links [ Bearbeiten ]

  • Dackel bei Curlie
  • Aussprache von Dachshund