Mittelamerikanische und karibische Meisterschaften in Leichtathletik

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Central American and Caribbean (CAC) Championships sind eine internationale Leichtathletik-Leichtathletikveranstaltung , die von der Central American and Caribbean Athletic Confederation (CACAC) organisiert wird. Nur Athleten, die eine Mitgliedsnation der Konföderation vertreten, dürfen teilnehmen. Die Veranstaltung wurde 1967 gestartet und findet alle zwei Jahre statt, mit Ausnahme der Ausgabe 2007, die stattdessen 2008 stattfand.

Editionen [ Bearbeiten ]

Ein Überblick über die frühen Ausgaben der Meisterschaften sowie eine Liste der drei leistungsstärksten Länder und der herausragenden Athleten wurde veröffentlicht. [1]

AuflageJahrStadtLandDatumTagungsortAnzahl der
Veranstaltungen
Anzahl der
Länder
Anzahl der
Athleten
Top Nation
11967Xalapa Mexiko5. bis 7. MaiEstadio Heriberto Jara Corona Kuba
21969Havanna Kuba17. bis 19. AugustEstadio Juan Abrantes Kuba
31971Kingston Jamaika14. bis 17. Julinationalstadium Kuba
41973Maracaibo Venezuela26. bis 29. JuliEstadio José Pachencho Romero Kuba
51975Ponce Puerto Rico6. bis 10. AugustEstadio Paquito Montaner Kuba
61977Xalapa Mexiko5. bis 7. AugustEstadio Heriberto Jara Corona Kuba
71979Guadalajara Mexiko15. bis 17. JuniEstadio Revolución Kuba
81981Santo Domingo Dominikanische Republik10. bis 12. JuliEstadio Juan Pablo Duarte Kuba
91983Havanna Kuba22. bis 24. JuliEstadio Pedro Marrero Kuba
101985Nassau Bahamas25. bis 27. JuliThomas Robinson Stadium Kuba
111987Caracas Venezuela24. bis 26. JuliEstadio Olímpico Kuba
121989San Juan Puerto Rico27. bis 29. JuliEstadio Sixto Escobar Kuba
131991Xalapa Mexiko26. bis 28. JuliEstadio Heriberto Jara Corona Mexiko
141993Cali Kolumbien30. Juli - 1. AugustEstadio Pascual Guerrero Kuba
fünfzehn1995Guatemala Stadt Guatemala14. bis 16. JuliEstadio La Pedrera Kuba
161997San Juan Puerto Rico26. bis 28. JuniEstadio Sixto Escobar Kuba
171999Bridgetown Barbados25. bis 27. JuniBarbados Nationalstadion Jamaika
182001Guatemala Stadt Guatemala20. bis 22. JuliEstadio Mateo Flores Kuba
192003St. George's Grenada4. bis 6. Julinationalstadium Mexiko
202005Nassau Bahamas8. bis 11. JuliThomas Robinson Stadium4429374 Kuba
212008Cali Kolumbien4. bis 6. JuliEstadio Pedro Grajales4430383 Kuba
222009Havanna Kuba3. bis 7. JuliEstadio Panamericano4627420 [2] Kuba
232011Mayagüez Puerto Rico15. bis 17. JuliEstadio Jose Antonio Figueroa4635449 Jamaika
242013Morelia Mexiko5. bis 7. JuliEstadio Venustiano Carranza4428338 Mexiko
252017 Kolumbien

Siehe auch [ Bearbeiten ]

  • Liste der Rekorde der zentralamerikanischen und karibischen Meisterschaften
  • Mittelamerikanische und karibische Schwimmmeisterschaften

Referenzen [ bearbeiten ]

  1. ^ XXII Mittelamerikanische und karibische Leichtathletikmeisterschaften, Havanna - Kuba, 2009, Geschichte der Leichtathletik bei zentralamerikanischen und karibischen Meisterschaften , archiviert vom Original am 2. Oktober 2011 , abgerufen am 17. Juli 2011CS1 maint: multiple names: authors list (link)
  2. ^ Clavelo Robinson, Javier (2009-07-06). Culson setzt sich gegen Sanchez durch, als sechs weitere Rekorde fallen - CAC Champs Final Day . IAAF . Abgerufen am 14.07.2009.

Externe Links [ Bearbeiten ]

  • CACAC-Website
  • CAC-Website