Bill Gadolo

Viliame Titoko Gadolo (* 1. Mai 1977 in Suva ) ist eine fidschianische Rugby-Union -Spielerin. Er spielt als Nutte .

Er spielte seit 1999 für die Suva im Digicel Cup , obwohl er ein Jahr bei Nadroga verbrachte. Von Beruf ist er Lehrer und unterrichtet an der Yat Sen Secondary School. Er war Mitglied der Fidschi-U21-Mannschaft, die 1999 die australische U19 besiegte. Sein Testdebüt gab er im Mai 2000 gegen Japan . Gadolo tourte im Juni 2002 mit dem Fidschi-A-Team nach Queensland und spielte dann im folgenden Monat gegen Tonga , als Isaia Rasila und Greg Smith verletzt wurden. Außerdem führte er die Mannschaft der Provinz Suva ins Halbfinale des Digicel Cup 2004 . Er spielt für die Suva Highlanders im Colonial Cup. Er war Teil des Fidschi-Teams bei der Rugby-Weltmeisterschaft 2003 und 2007 bei der Rugby-Weltmeisterschaft .

2008 gewann er mit dem SC 1880 Frankfurt die deutsche Rugby-Union-Meisterschaft und damit die erste nationale Meisterschaft des Vereins seit 1925. [1]


TOP